zurück zum Menü Auswahl

Zur Hochzeit


Aus Lieb' oder Vernunft zu frei'n? Wie sollte es nicht dasselbe sein?
Da es doch nichts Vernünftigeres gibt, Als eine nehmen, die man liebt.

Bewahret einander Herzeleid. Kurz ist die Zeit,
die ihr beisammen seid! Und wenn auch Jahre euch vereinen,
einst werden sie euch wie Minuten erscheinen.

Die Frauen von heute nehmen nicht den Ersten, sondern den Besten.

Die Ehe ist ein Souvenir der Liebe.

Die Ehe ist. eine Einrichtung, die es dem Mann ermöglicht,
ein Bier zu trinken, während seine Frau den Rasen mäht.

Freundin ist ein süßes Wort, aber Frau, das ehret immerfort.

Heiraten ist eine wunderbare Sache,
solange es nicht zur Gewohnheit wird.